RAVENOL SSV SAE 0W-30

RAVENOL SSV SAE 0W-30 1 L- 1111145-001
ART.-NR. 1111145-001
RAVENOL SSV SAE 0W-30 4 L- 1111145-004
ART.-NR. 1111145-004
RAVENOL SSV SAE 0W-30 8 L- 1111145-008
ART.-NR. 1111145-008
RAVENOL SSV SAE 0W-30 20 L- 1111145-020
ART.-NR. 1111145-020
RAVENOL SSV SAE 0W-30 20 L- 1111145-B20
ART.-NR. 1111145-B20
RAVENOL SSV SAE 0W-30 1000 L- 1111145-700
ART.-NR. 1111145-700
  • 1 L | 1111145-001
  • 4 L | 1111145-004
  • 8 L | 1111145-008
  • 20 L | 1111145-020
  • 20 L | 1111145-B20
  • 1000 L | 1111145-700
Viskosität
0W-30
Spezifikationen
API SL
ACEA A5/B5
Freigabe
VOLVO VCC 95200377 (Service Fill)
MB-Freigabe 229.6
Kategorien
PKW Motorenöle USVO®
Empfehlungen
MB 229.6

RAVENOL SSV Fuel Economy SAE 0W-30 ist ein PAO (Polyalphaolefin) basiertes, vollsynthetisches Motorenöl mit spezieller USVO® und bewährter CleanSynto® Technologie für PKW Motoren (Benzin und Diesel) mit und ohne Turboaufladung und Direkteinspritzer.

RAVENOL SSV Fuel Economy SAE 0W-30 sorgt für eine Minimierung von Reibung, Verschleiß und Kraftstoffverbrauch und hat exzellente Kaltstarteigenschaften.

RAVENOL SSV Fuel Economy SAE 0W-30 erreicht durch seine neue Formulierung eine sichere Schmierschicht auch bei sehr hohen Betriebstemperaturen und schützt vor Korrosion sowie vor Ölverlust durch Verdampfung (Oxidation) oder Verkokung. Das exzellente Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase.

Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt RAVENOL SSV Fuel Economy SAE 0W-30 durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Verlängerte Ölwechselintervalle gemäß Herstellervorschrift.

Anwendungshinweis

RAVENOL SSV FUEL ECONOMY SAE 0W-30  ist ein universelles, kraftstoffsparendes Motorenöl, ein Spitzenprodukt für PKW-Benzin- und PKW-Dieselmotoren. Geeignet für Otto- und PKW-Dieselmotoren mit und ohne Turboaufladung als vollsynthetisches Ganzjahresmotorenöl.

Eigenschaften

RAVENOL SSV SAE 0W-30 bietet:

  • Universeller Einsatz in allen modernen Otto- und Dieselmotoren.
  • Schnelle Durchölung des Motors, auch bei Temperaturen unter –30°C.
  • Geringe Verdampfungsneigung, dadurch niedriger Ölverbrauch.
  • Sicherheit gegen Verschlammungen, Verkokungen, Verlackungen und Korrosion auch bei ungünstigen Einsatzbedingungen.
  • Die Funktion der Hydrostößel ist bei allen Temperaturen gewährleistet.
  • Keine ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an Ventilen.
  • Unveränderte Viskosität während des gesamten Ölwechselintervalls, hoher Viskositätsindex.
  • Neutralität gegenüber Dichtungsmaterialien.
  • Mischbarkeit mit allen handelsüblichen Motorenölen. Spülläufe sind nicht erforderlich.
EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20°Ckg/m³838,0EN ISO 12185
Aussehen/Farbebraunvisuell
Viskosität bei 100°Cmm²/s9,7DIN 51 562
Viskosität bei 40°Cmm²/s52,9DIN 51 562
Viskositätsindex VI172DIN ISO 2909
HTHS bei 150°CmPа*s2,97ASTM D5481
CCS Viskosität bei -35°CmPa*s4610ASTM D5293
Low Temp. Pumping viscosity (MRV) bei -40°CmPa*s16.300ASTM D4684
Pourpoint°C-57DIN ISO 3016
Noack Verdampfungstest% M/M8,1ASTM D5800/b
Flammpunkt°C234DIN ISO 2592
TBNmg KOH/g9,7ASTM D2896
Sulfatasche%wt.1,2DIN 51 575
Newsletter