ADAC GT Masters, ADAC GT4 Germany, ADAC Formel 4

Hockenheimring

Video: ADAC GT Masters Saisonauftakt 2018

In der Saison 2019 sind im ADAC GT Masters Fahrzeuge wie Audi R8 LMS, BMW M6 GT3, Corvette C7 GT3-R, Lamborghini Huracán GT3, Mercedes-AMG GT3, Honda NSX GT3, Aston Martin Vantage GT3 und Porsche 911 GT3 R im Starterfeld vertreten.
Zusätzlich im Rahmenprogramm enthalten ist die ADAC GT4 Germany und die ADAC Formel 4.

Seit 2016 ist RAVENOL Offizieller Schmierstoffpartner des ADAC GT Masters und seit der aktuellen Saison ebenfalls Offizieller Schmierstoffpartner der GT4 Germany. Alle teilnehmenden Teams der Rennserie können Betriebsstoffe wie Rennmotoren- und –Getriebeöl, Kühlmittel, Renn-Bremsflüssigkeit und andere Produkte des Schmierstoffherstellers aus Werther nutzen. Darüber hinaus werden die Logos von RAVENOL unter anderem auf den Interviewrückwänden sowie den offiziellen Drucksachen des ADAC GT Masters zu sehen sein.

Link: ADAC GT Masters

Newsletter