Formel 2 startet mit Mick Schumacher

29.03.2019

Mick Schumacher betritt die Formel-2-Bühne

Es geht wieder los: Am Wochenende fällt der Startschuss für die neue Saison der FIA F2 Championship in Bahrain und neben starken Konkurrenten steht auch Mick Schumacher im Interesse der Motorsportfans weltweit.

Der Sohn des 7-maligen Formel-1-Champions Michael Schumacher geht für das italienische Prema Racing Team an den Start, das serien- und saisonübergreifend auf Schmierstoffe aus dem Hause RAVENOL vertraut.

Für Mick Schumacher, den amtierenden F3-Champion und Partner von RAVENOL, wird es im Unterhaus der Formel 1 einige Neuerungen im Vergleich zur F3-Saison geben, vor allem was das Rennauto angeht: Zum einen wächst die PS-Zahl der Motoren von 240 PS beim F3-Auto auf 620 PS beim F2 an. Mit dem zusätzlich eingebauten Single-Turbo beschleunigt der 3,4 Liter Sechszylinder-V-Motor auf 100 km/h in unter drei Sekunden, 2,7 Sekunden um es genau zu sagen. Die Kraft wird von einem halbautomatischen Sechsgangetriebe übertragen, das über Schaltwippen am Lenkrad betätigt wird.

Die FIA Formel 2 Meisterschaft findet im Rahmenprogramm der Formel 1 an zwölf Rennterminen statt. Gefahren wird in der F2 ein Hauptrennen über 180 km sowie ein 120 km Sprintrennen, in denen im Optimalfall bei zwei Siegen 40 Punkte dem Erstplatzierten blühen. Im Anschluss an das Rennwochenende steigt Mick Schumacher ins F1-Cockpit. Als Absolvent der Ferrari Driver Academy fährt er bei den Testtagen in Bahrain zunächst den SF90 und dann den Alfa Romeo C38.

Alle Highlights des F2 Wochenendes werden auf RTL im Vorprogramm der F1-Übertragung und im Livestream zu sehen sein.

Website: Mick Schumacher

Website: Prema Racing

Livestream

« Zurück zu: News

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung





Einverstanden