RAVENOL und das Sahara Force India F1 Team verkünden Zusammenarbeit

16.02.2018

RAVENOL und Sahara Force India F1 Team

Sahara Force India ist erfreut, eine Partnerschaft mit RAVENOL, Spezialist für High-Performance-Schmierstoffe, bekanntzugeben. 

Die Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH mit Firmensitz in Werther produziert und vertreibt seit 1946 Spitzen-Schmierstoffe unter dem Markennamen RAVENOL. In RAVENOL`s Forschungs- und Entwicklungsabteilung, einer der fortschrittlichsten der Welt, wurde einige der zukunftsweisendsten, heute auf dem Markt verfügbaren Schmierstoffe entwickelt. Diese Schmierstoffe erfüllen nicht nur die Anforderungen einiger der ambitioniertesten Automobilhersteller der Welt – nein, sie übertreffen sie sogar und erfüllen somit auch zukünftige Vorschriften. Die hochkarätigen RAVENOL-Schmierstoffe werden direkt ans Force-India-Entwicklungszentrum in Silverstone geliefert.

Vijay Mallya, Teamchef und Geschäftsführer von Sahara Force India: „Ich bin erfreut, RAVENOL im Team begrüßen zu dürfen, während wir uns auf die Saison 2018 vorbereiten. Die Formel 1 bietet RAVENOL eine fantastische Gelegenheit, sich einem weltweiten Publikum zu präsentieren und so die Bekanntheit für ihre High-Quality-Produkte zu vergrößern. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft und die Zusammenarbeit mit RAVENOL fürs Erreichen ihrer Marketing-Ziele.“ 

RAVENOLs Motorsport-Direktor Martin Huning betrachtet den Einstieg in die Formel 1 als nächsten logischen Schritt, um seine im Motorsport bereits jetzt weltweit respektierte Marke weiterzuentwickeln. „Wir setzen uns dafür ein, den Kraftstoffverbrauch und die Umweltbelastung zu reduzieren, indem wir permanent die neuesten Entwicklungen in der Schmiertechnik nutzen, um einige der fortschrittlichsten verfügbaren Schmierstoffe herzustellen.  Dass wir vom Sahara Force India als offizieller Schmierstoff-Partner ausgewählt wurden, unterstreicht die hohe Qualität unserer Produkte.”

Im Rahmen der Partnerschaft wird RAVENOL sowohl auf den Luftleitblechen des Sahara Force India VJM11 als auch auf den Fahrer-Overalls zu sehen sein.

Website: Sahara Force India F1 Team

« Zurück zu: News

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung





Einverstanden