RAVENOL SMO SAE 5W-30

RAVENOL SMO SAE 5W-30 1 L- 1111151-001
ART.-NR. 1111151-001
RAVENOL SMO SAE 5W-30 4 L- 1111151-004
ART.-NR. 1111151-004
RAVENOL SMO SAE 5W-30 20 L- 1111151-020
ART.-NR. 1111151-020
RAVENOL SMO SAE 5W-30 20 L- 1111151-B20
ART.-NR. 1111151-B20
RAVENOL SMO SAE 5W-30 60 L- 1111151-060
ART.-NR. 1111151-060
RAVENOL SMO SAE 5W-30 60 L- 1111151-D60
ART.-NR. 1111151-D60
RAVENOL SMO SAE 5W-30 208 L- 1111151-208
ART.-NR. 1111151-208
RAVENOL SMO SAE 5W-30 208 L- 1111151-D28
ART.-NR. 1111151-D28
RAVENOL SMO SAE 5W-30 1000 L- 1111151-700
ART.-NR. 1111151-700
  • 1 L | 1111151-001
  • 4 L | 1111151-004
  • 20 L | 1111151-020
  • 20 L | 1111151-B20
  • 60 L | 1111151-060
  • 60 L | 1111151-D60
  • 208 L | 1111151-208
  • 208 L | 1111151-D28
  • 1000 L | 1111151-700
Viskosität
5W-30
Spezifikationen
API SN (RC)
ILSAC GF-5
Herstellungsart
synthetisch
Freigabe
Lizensiert: API SN Resource Conserving, ILSAC GF-5
Kategorien
PKW Motorenöle CleanSynto®
Empfehlungen
Ford WSS-M2C946-A, Ford WSS-M2C929-A, Chrysler MS-6395
GM 6094 M
Fiat 9.55535-CR1
Nissan
Subaru
Toyota
Ford
Chrysler
Lexus
MAZDA

RAVENOL SMO SAE 5W-30 Synthetic Multi Oil ist ein synthetisches Leichtlauf-Motorenöl mit CleanSynto® Technologie für PKW Benzinmotoren mit und ohne Turboaufladung und Direkteinspritzer. Minimierung von Reibung, Verschleiß und Kraftstoffverbrauch, exzellente Kaltstarteigenschaften. Verlängerte Ölwechselintervalle gemäß Herstellervorschrift.

Das exzellente Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase. Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt RAVENOL SMO SAE 5W-30 durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Anwendungshinweis

RAVENOL SMO SAE 5W-30 eignet sich als Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl für anspruchsvolle Motoren. Die Spezifikation API SN Resource Conserving (RC) und ILSAC GF-5 sind rückwärtskompatibel mit den entsprechenden früheren Spezifikationen.

Eigenschaften

RAVENOL SMO SAE 5W-30 bietet:

  • Kraftstoffersparnis im Teil- und Vollastbetrieb
  • Hervorragender Verschleißschutz und hoher Viskositätsindex sichern auch unter Hochgeschwindigkeits-Fahrbedingungen die Langlebigkeit des Motors
  • Hervorragende Kaltstarteigenschaften auch bei niedrigen Temperaturen von unter -30°C
  • Einen sicheren Schmierfilm bei hohen Betriebstemperaturen
  • Geringe Verdampfungsneigung, dadurch niedriger Ölverbrauch
  • Keine ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an Ventilen
  • Neutralität gegenüber Dichtungsmaterialien
  • Verlängerte Ölwechselintervalle schützen natürliche Ressourcen
EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20°Ckg/m³851,0EN ISO 12185
Aussehen/Farbegelbbraunvisuell
Viskosität bei 100°Cmm²/s9,8DIN 51562-1
Viskosität bei 40°Cmm²/s56,6DIN 51562-1
Viskositätsindex VI159DIN ISO 2909
HTHS bei 150°CmPа*s3,07ASTM D5481
CCS Viskosität bei -30°CmPa*s5700ASTM D5293
Low Temp. Pumping viscosity (MRV) bei -35°CmPa*s27.550ASTM D4684
Pourpoint°C-39DIN ISO 3016
Noack Verdampfungstest% M/M9,6ASTM D5800
Flammpunkt°C236DIN ISO 2592
TBNmg KOH/g7,4ASTM D2896
Sulfatasche%wt.0,8DIN 51 575
Newsletter