WTCC startet erstmalig in Moskau

Am kommenden Wochenende findet erstmalig eine Rennveranstaltung der FIA Tourenwagen Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem neuen Moscow Raceway statt. Die 3,93 Kilometer lange Rennstrecke befindet sich ca. 80 Kilometer von Moskau entfernt und wurde im vergangenen Jahr eröffnet. Auch die Fahrer von Bamboo Engineering werden ihre Chevrolet Cruze am Sonntag in zwei Rennläufen 13 Runden lang über die Strecke mit 15 Kurven pilotieren. Besonders James Nash dürfte nach seinem Sieg in Österreich mit viel Selbstvertrauen im Gepäck anreisen.

Der Sender Eurosport überträgt in der gewohnten Weise die Rennen live am Sonntag, den 09. Juni 2013 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

WTCC startet erstmalig in Moskau