RAVENOL LHM PLUS Fluid

Kategorie PKW Hydrauliköl

Artikelnummer 1181110

Spezifikation DIN 51524-2, ISO 7308, PSA Standard B 71 2710

Einsatzgebiete PKW

RAVENOL LHM PLUS Fluid ist eine speziell für den Einsatz in Fahrzeugen des PSA-Konzerns (Citroën, Peugeot) entwickelte teilsynthetische Spezialhydraulikflüssigkeit.

Durch seine spezielle Formulierung hat RAVENOL LHM PLUS Fluid eine deutlich verbesserte Tieftemperatur-Viskosität und entspricht darüber hinaus der PSA-Freigabe-Spezifikation.

Anwendungshinweis

RAVENOL LHM PLUS Fluid wird in Fahrzeugen mit entsprechend gekennzeichnetem Flüssigkeitsreservoir für die hydraulische Betätigung bzw. Unterstützung von Brems-, Lenk- und Fahrwerksfunktionen eingesetzt.

RAVENOL LHM PLUS Fluid ist mit älteren LHM-Flüssigkeiten ohne weiteres mischbar.

Eigenschaften

  • Einen niedrigen Stockpunkt.
  • Hervorragendes Viskositätsverhalten bei niedrigen Temperaturen.
  • Einen extrem hohen Viskositätsindex.
  • Dünnflüssigkeit bei niedrigen Temperaturen.
  • Neutrales Verhalten gegenüber Dichtungsmaterialien.

Technische Produktdaten

EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20 °C 837,0 kg/m³ EN ISO 12185
Aussehen/Farbe klar, grün VISUELL
Viskosität bei 100 °C 7,2 mm²/s DIN 51562-1
Viskosität bei 40 °C 25,3 mm²/s DIN 51562-1
Viskosität bei -40 °C 2600 ASTM D445
Viskositätsindex VI 273 DIN ISO 2909
Brookfield Viskosität bei -40 °C 2200 mPa*s ASTM D2983
Pourpoint -63 °C DIN ISO 3016
Flammpunkt 159 °C DIN EN ISO 2592
ravenol-lhm-plus-fluid