RAVENOL HJC Concentrate Protect FL22

RAVENOL HJC Concentrate Protect FL22 ist ein auf Ethylenglykol aufgebautes und bewährtes Kühlerschutzmittel, das keine Amine und Silikate enthält. Das Produkt ist auf Basis einer bewährten Inhibitor Entwicklung als Langzeit-Kühlerschutz formuliert.

Entscheidend für die Qualität eines Kühlerschutzmittels ist nicht mehr nur die Frostschutzwirkung (die bei einem Produkt auf Ethylenglykol-Basis automatisch vorhanden ist), sondern die Rostschutzwirkung. Deshalb unterwerfen die Automobilhersteller die Kühlerschutzmittel langwierigen Korrosions- und Kavitationstests.

RAVENOL HJC Concentrate Protect FL22 schützt das Kühlsystem vor Korrosion, Frost und im Sommer vor Überhitzung.

Anwendungshinweis

RAVENOL HJC Concentrate Protect FL22 mit Frost- und Rostschutzwirkung. Anwendung nach Mischungstabelle. Herstellervorschriften beachten.

Gebrauchsanweisung: Kühlsystem säubern, Dichtigkeit prüfen, durchspülen.

RAVENOL HJC Concentrate Protect FL22 mit frischem Wasser (lt. Mischungstabelle) mischen und einfüllen. Motor und Heizung warmlaufen lassen, Fehlmenge mit dem Kühlerfrostschutz auffüllen.

Eigenschaften

  • Ausgezeichnete Eignung für Leichtmetall-Motoren
  • Gute Reservealkalität
  • Optimaler Korrosionsschutz durch hochwertige Korrosionszusätze
  • Elastomerverträglichkeit mit den in Kühlern von KFZ verwendeten Elastomeren

Technische Produktdaten

EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20 °C 1132,0 kg/m³ EN ISO 12185
Aussehen/Farbe grün VISUELL
Flammpunkt >110 °C DIN 51758
Siedepunkt >150 °C ASTM D1121
pH-Wert bei 20 °C (50 Vol %) 7,0 - 8,5 ASTM D1287
Reservealkalität min. 15 ml0,1nHCl  ASTM D1120
Wassergehalt <5 Gew. % ASTM D1123
Gefrierpunkt (50 % Lösung) -37 °C ASTM D1177
ravenol-hjc-concentrate-protect-fl22