RAVENOL Group: Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH seit 1946 und Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH seit 2013
RAVENOL Group: Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH seit 1946 und Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH seit 2013

RAVENOL HTC Concentrate Protect MB 325.0

Kategorie: Kühlerfrostschutz
Artikelnummer: 1410120
Einsatzgebiet: PKW, Landmaschinen

RAVENOL HTC Concentrate Protect MB325.0 ist ein ganzjährig einsetzbares Kühlerschutzmittel auf Mono-Ethylenglykolbasis mit Frost- und Rostschutzwirkung für Mercedes, BMW, Opel, Saab und General Motors-Motoren, das keine Amine und Phosphate enthält. Das Produkt ist auf Basis einer bewährten Inhibitor Entwicklung durch Kombination von Silikaten mit der organischen Additiv-Technologie OAT als Langzeit-Kühlerschutz formuliert.

Entscheidend für die Qualität eines Kühlerschutzmittels ist nicht mehr nur die Frostschutzwirkung (die bei einem Produkt auf Ethylenglykol-Basis automatisch vorhanden ist), sondern die Rostschutzwirkung. Deshalb unterwerfen die Automobilhersteller die Kühlerschutzmittel langwierigen Korrosions- und Kavitationstests.

RAVENOL HTC Concentrate Protect MB325.0 schützt das Kühlsystem vor Korrosion, Frost und im Sommer vor Überhitzung.

Anwendungshinweise

RAVENOL HTC Concentrate Protect MB325.0 mit Frost- und Rostschutzwirkung für den Ganzjahreseinsatz in KFZ-Motoren. Anwendung nach Mischungstabelle. Herstellervorschriften beachten.

Gebrauchsanweisung: Kühlsystem säubern, Dichtigkeit prüfen, durchspülen.

RAVENOL HTC Concentrate Protect MB325.0 mit destilliertem Wasser (lt. Mischungstabelle) mischen und einfüllen. Motor und Heizung warmlaufen lassen, Fehlmenge mit dem Kühlerfrostschutz auffüllen.

RAVENOL HTC Concentrate Protect MB325.0 kann auch in Erdwärmesonden und Erdwärmekollektoren eingesetzt werden gemäß der Empfehlungsliste der LAWA (Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser in Deutschland).

Eigenschaften

  • Ausgezeichnete Eignung für Motoren aus Gusseisen, Aluminium oder einer Kombination beider Metalle und Kühlsysteme aus Aluminium- oder Kupferlegierungen
  • Gute Reservealkalität
  • Schutz gegen Korrosion und Kavitation
  • Verhinderung von Ablagerungen und Schaumbildung im Kühlsystem
  • Elastomerverträglichkeit mit den in Kühlern von KFZ verwendeten Elastomeren

Technische Produktdaten

EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20 °Ckg/m³1130,0EN ISO 12185
Aussehen/FarbeblauVISUELL
Flammpunkt°C>100DIN 51758
Siedepunkt°C>160ASTM D1121
pH-Wert bei 20 °C (50 Vol %)7,0 - 8,0ASTM D1287
Reservealkalitätml0,1nHCl >15ASTM D1120
WassergehaltGew. %<5ASTM D1123
Gefrierpunkt (50 % Lösung)°C-37ASTM D1177

Alle angegebenen Daten sind ca. Werte und unterliegen handelsüblichen Schwankungen.

02.02.23 23:15
PDF herunterladen
Diese Website verwendet nur notwendige Cookies, die für den korrekten Betrieb des Programms erforderlich sind.