RAVENOL Group: Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH seit 1946 und Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH seit 2013
RAVENOL Group: Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH seit 1946 und Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH seit 2013

RAVENOL OTC Concentrate Protect C12+

Kategorie: Kühlerfrostschutz
Artikelnummer: 1410110
Einsatzgebiet: PKW, LKW, Marine, Landmaschinen, Industrie

RAVENOL OTC Concentrate Protect C12+ ist ein umweltfreundliches silikat-, borat-, nitrit- und phosphatfreies Kühlerschutzmittel für Kühlkreisläufe von Verbrennungsmotoren auf Basis von 1.2- Ethandiol (Monoethylenglykol), das einen wartungsfreien Korrosions- und Frostschutz gewährleistet. Das Produkt ist auf Basis einer bewährten Inhibitor Entwicklung mit der organischen Additiv-Technologie OAT als Langzeit-Kühlerschutz formuliert.

Entscheidend für die Qualität eines Kühlerschutzmittels ist nicht mehr nur die Frostschutzwirkung (die bei einem Produkt auf Ethylenglykol-Basis automatisch vorhanden ist), sondern die Rostschutzwirkung. Deshalb unterwerfen die Automobilhersteller die Kühlerschutzmittel langwierigen Korrosions- und Kavitationstests.

RAVENOL OTC Concentrate Protect C12+ schützt das Kühlsystem vor Korrosion, Frost und im Sommer vor Überhitzung.

Anwendungshinweise

RAVENOL OTC Concentrate Protect C12+ mit hochwirksamer Frost- und Rostschutzwirkung. In Kühlsystemenmit hochwirksamer Frost- und Rostschu mit Vollaluminium-motoren einsetzbar. Anwendung nach Mischungstabelle. Herstellervorschriften beachten.

Gebrauchsanweisung: Kühlsystem säubern, Dichtigkeit prüfen, durchspülen. RAVENOL OTC Concentrate Protect C12+ mit destilliertem Wasser (lt. Mischungstabelle) mischen und einfüllen. Motor und Heizung warmlaufen lassen, Fehlmenge mit dem Kühlerfrostschutz auffüllen.

RAVENOL OTC Concentrate Protect C12+ kann auch in Erdwärmesonden und Erdwärmekollektoren eingesetzt werden gemäß der Empfehlungsliste der LAWA (Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser in Deutschland).

Anwendungsinformation MAN:

Vermischungsverbot mit Typ NF und Typ N. Silikonkühlwasserschläuche nach MAN 334 Typ 3 (blau) dürfen in Verbindung mit Kühlmitteln nach MAN 324 Typ SNF nicht eingesetzt werden.

Eigenschaften

  • Ausgezeichnete Eignung für Leichtmetall-Motoren
  • Gute Reservealkalität
  • Optimaler Korrosionsschutz durch hochwertige Korrosionszusätze für alle im Kühlsystem verwendeten Metalle und Metall-Legierungen einschließlich Aluminium
  • Verhinderung von Ablagerungen und Schaumbildung im Kühlsystem
  • Elastomerverträglichkeit mit den in Kühlern von KFZ verwendeten Elastomeren
  • Mischbarkeit mit anderen Kühlerfrostschutzsorten

Technische Produktdaten

EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Aussehen/FarbelilaVISUELL
Reservealkalitätml0,1nHCl >5,5ASTM D1120
Siedepunkt°C187ASTM D1121
WassergehaltGew. %<5ASTM D1123
Dichte bei 20 °Ckg/m³1130,0EN ISO 12185
Flammpunkt°C>110DIN 51758
Gefrierpunkt (50 % Lösung)°C-37ASTM D1177
pH-Wert bei 20 °C (50 Vol %)7,5 - 8,5ASTM D1287

Alle angegebenen Daten sind ca. Werte und unterliegen handelsüblichen Schwankungen.

07.12.22 22:45
PDF herunterladen
Diese Website verwendet nur notwendige Cookies, die für den korrekten Betrieb des Programms erforderlich sind.