RAVENOL leistet Beitrag zur Energiewende

Die Energiewende ist da. Vergangenes Jahr wurden in Deutschland laut dem Fraunhofer Institut, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa, mit 46 TWh (Terawattstunden) ca. 8,7 Prozent des Netto-Verbrauchs durch Solarenergie gedeckt.

Photovoltaikanlagen überzeugen gegenüber „Energie aus dem Netz“ durch vergleichsweise günstigere Konditionen. Eine Installation ist relativ schnell umgesetzt und sichert den Stromnachschub für mehrere Jahrzehnte. RAVENOL ist bereits seit mehreren Jahren auf erneuerbare Energien umgestiegen, was durch die Installation einer Photovoltaik-Aufdachanlage realisiert worden ist. Über eine Laufzeit von 20 Jahren ergeben sich so enorme wirtschaftliche Vorteile in Kombination mit einer Verringerung der CO2-Emissionen von ca. 13 Tonnen pro Jahr. Dies entspricht etwa einer Menge, die 7840 Autos im Jahr an schädlichem Treibhausgas produzieren würden.

„Mithilfe der PV-Anlage wird eine tatsächliche Autarkie von 42% an unserem Produktionsstandort Werther erreicht“, so RAVENOL CEO Paul Becher. „Mit der langjährigen Einsparung bei Energiekosten können wir außerdem konkurrenzfähigere Preise anbieten und somit eine bessere Positionierung im marktwirtschaftlichen Wettbewerb erreichen“, ergänzt Becher.

Auch im Produktbereich setzt RAVENOL auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit: Angefangen bei ökologisch abbaubaren Produkt-Umverpackungen, über Kooperationen mit auf Nachhaltigkeit setzenden Transportunternehmen und Dienstleistern, bis hin zu innovativen Technologien, die einen wesentlichen Beitrag zur Umweltschonung leisten können.

Mit dem allerersten von API lizensierten und freigegebenen Motorenöl mit der Spezifikation API SN und der Viskosität SAE 0W-16 setzte RAVENOL im Jahr 2014 neue Maßstäbe in der Schmierstoff-Industrie. Das besonders für Hybrid-Fahrzeuge empfohlene Motorenöl basiert auf bewährter CleanSynto®-Technologie und trägt durch deutliche Kraftstoffersparnis und Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

Gut zu wissen: Durch die Schaffung und Erhaltung einer sicheren, gesundheits- und leistungsfördernden Arbeitsumgebung und durch gelebten Umweltschutz tragen wir zum Fortbestand und Erfolg unseres Unternehmens bei. Dieses Engagement wird uns regelmäßig durch den TÜV durch die Ausstellung des Zertifikats nach DIN EN ISO 14001:2009 bestätigt.

Weitere Informationen zur CleanSynto® Technologie

Video: RAVENOL EFE SAE 0W-16