RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30

RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30 1 L- 1172111-001
ART.-NR. 1172111-001
RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30 4 L- 1172111-004
ART.-NR. 1172111-004
RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30 20 L- 1172111-020
ART.-NR. 1172111-020
RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30 20 L- 1172111-B20
ART.-NR. 1172111-B20
RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30 1000 L- 1172111-700
ART.-NR. 1172111-700
  • 1 L | 1172111-001
  • 4 L | 1172111-004
  • 20 L | 1172111-020
  • 20 L | 1172111-B20
  • 1000 L | 1172111-700
Viskosität
10W-30
Spezifikationen
API SM
Herstellungsart
teilsynthetisch
Kategorien
Motobike / Motogear / Forkoil / Zubehör
Empfehlungen
JASO MA/MA2 T903:2006
Yamaha
Kawasaki
Honda
Aprilia
BMW
Suzuki
Ducati
Triumph
Moto-Guzzi

RAVENOL Motobike 4-T Ester SAE 10W-30 ist ein teilsynthetisches Motorenöl, das speziell für 4-Takt Motorräder konzipiert wurde. Es ermöglicht einen kraftstoffsparenden Betrieb der Motoren.

Mit RAVENOL Motobike 4-T Ester SAE 10W-30 wurde ein zuverlässiges und hochbelastbares Motorenöl für anspruchsvolle Motoren von Motorrädern mit nassen Kupplungen und ölgeschmierten Kupplungen entwickelt. Das exzellente Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase.

RAVENOL Motobike 4-T Ester SAE 10W-30 wird den High-Tech-Ansprüchen der jüngsten leistungsstarken  Motorengeneration gerecht.

Anwendungshinweis

RAVENOL Motobike 4-T Ester SAE 10W-30 eignet sich als Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl für alle Motorräder wenn die Spezifikation SAE 10W-30 gefordert wird.

Klassifizierungen

RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30 ist praxisbewährt und erprobt in Aggregaten mit Füllvorschrift:

Eigenschaften

RAVENOL MOTOBIKE 4-T Ester SAE 10W-30 bietet:

  • Schnelle Durchölung des Motors.
  • Geringe Verdampfungsneigung, dadurch niedriger Ölverbrauch.
  • Sicherheit gegen Verschlammungen, Verkokungen, Verlackungen und Korrosion auch bei ungünstigen Einsatzbedingungen.
  • Die Funktion der Hydrostößel ist bei allen Temperaturen gewährleistet.
  • Keine ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an Ventilen.
  • Unveränderte Viskosität während des gesamten Ölwechselintervalls, hoher Viskositätsindex.
  • Neutralität gegenüber Dichtungsmaterialien
EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20°Ckg/m³859EN ISO 12185
Farbegelbbraunvisuell
Viskosität bei 100°Cmm²/s10,6DIN 51 562
Viskosität bei 40°Cmm²/s66,4DIN 51 562
Viskositätsindex VI147DIN ISO 2909
Pourpoint°C-33DIN ISO 3016
Flammpunkt (COC)°C238DIN ISO 2592
TBNmg KOH/g9,0ASTM D2896
Newsletter