RAVENOL DXG SAE 5W-30

RAVENOL DXG SAE 5W-30 1 L- 1111124-001
ART.-NR. 1111124-001
RAVENOL DXG SAE 5W-30 4 L- 1111124-004
ART.-NR. 1111124-004
RAVENOL DXG SAE 5W-30 5 L- 1111124-005
ART.-NR. 1111124-005
RAVENOL DXG SAE 5W-30 10 L- 1111124-010
ART.-NR. 1111124-010
RAVENOL DXG SAE 5W-30 20 L- 1111124-020
ART.-NR. 1111124-020
RAVENOL DXG SAE 5W-30 20 L- 1111124-B20
ART.-NR. 1111124-B20
RAVENOL DXG SAE 5W-30 60 L- 1111124-060
ART.-NR. 1111124-060
RAVENOL DXG SAE 5W-30 60 L- 1111124-D60
ART.-NR. 1111124-D60
RAVENOL DXG SAE 5W-30 208 L- 1111124-208
ART.-NR. 1111124-208
RAVENOL DXG SAE 5W-30 208 L- 1111124-D28
ART.-NR. 1111124-D28
RAVENOL DXG SAE 5W-30 1000 L- 1111124-700
ART.-NR. 1111124-700
  • 1 L | 1111124-001
  • 4 L | 1111124-004
  • 5 L | 1111124-005
  • 10 L | 1111124-010
  • 20 L | 1111124-020
  • 20 L | 1111124-B20
  • 60 L | 1111124-060
  • 60 L | 1111124-D60
  • 208 L | 1111124-208
  • 208 L | 1111124-D28
  • 1000 L | 1111124-700
Viskosität
5W-30
Spezifikationen
API SN Plus
API SN (RC)
ILSAC GF-5
API SN Resource Conserving
Herstellungsart
vollsynthetisch
Freigabe
GM dexos1™ Gen 2
Lizensiert: API SN Plus, API SN Resource Conserving, ILSAC GF-5
Kategorien
PKW Motorenöle USVO®
Empfehlungen
Ford WSS-M2C946-B1
Chrysler MS-6395
Chrysler MS-13340
Fiat 9.55535-CR1
Ford WSS-M2C946-A
Honda/Acura HTO-06

RAVENOL DXG SAE 5W-30 ist ein PAO (Polyalphaolefin) basiertes, vollsynthetisches Motorenöl mit spezieller USVO® und bewährter CleanSynto® Technologie für PKW Benzin Motoren mit und ohne Turboaufladung und Direkteinspritzer.

Bei der Entwicklung von RAVENOL DXG SAE 5W-30 wurde auf die bewährte Formulierung aus trinuclearem Molybdän, Wolfram und OFM (Organic Friction Modifiers) zurückgegriffen. Als zusätzliche Komponente fand ein hochpolares Gruppe V Grundöl bei dieser Formulierung Verwendung, welches über eine gute Verträglichkeit mit dem verwendeten PAO verfügt.

Durch die USVO® Technologie erzielen wir eine extrem hohe Viskositätsstabilität. Wir vermeiden die Nachteile von polymeren Viskositätsverbesserern und nutzen gleichzeitig deren Vorteile. Dadurch verbessern wir den Motorschutz, die Leistung, optimieren die Motorsauberkeit und verlängern die Ölwechselintervalle. Die USVO® Technologie ermöglicht es, dass das Produkt während des gesamten Wechselintervalls keine Scherverluste aufweist und dabei extrem oxidationsstabil ist. Diese einzigartige Technologie hilft die zu schmierenden Motorenteile schneller mit Öl zu versorgen, minimiert dadurch die Reibung und hält gleichzeitig den Motor sauber und effizient.

RAVENOL DXG SAE 5W-30 nutzt die positiven Eigenschaften von Wolfram, dass die Oberflächenstruktur im Motor stark glättet, damit Reibung und Verschleiß vermindert und die mechanische Effizienz deutlich verbessert.

RAVENOL DXG SAE 5W-30 erreicht durch seine neue Formulierung eine sichere Schmierschicht auch bei sehr hohen Betriebstemperaturen und schützt vor Korrosion sowie vor Ölverlust durch Verdampfung (Oxidation) oder Verkokung. Das exzellente Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase.

Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt RAVENOL DXG SAE 5W-30 durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

RAVENOL DXG SAE 5W-30 sorgt für die Vermeidung von vorzeitiger Kraftstoffzündung LSPI (Low Speed PreIgnition), Motorschäden werden dadurch vermieden.

Verlängerte Ölwechselintervalle gemäß Herstellervorschrift.

Anwendungshinweis

RAVENOL DXG SAE 5W-30  eignet sich als Hochleistungs-Leichtlauf-Motorenöl für anspruchsvolle Motoren. Es wird für moderne PKW-Motoren von OPEL und GENERAL MOTORS gemäß Dexos1 Spezifikation unter allen Betriebsbedingungen empfohlen.

RAVENOL DXG SAE 5W-30 ist ebenfalls einsetzbar für die angegebenen Spezifikationen von Ford, Chrysler und Honda.

Eigenschaften

RAVENOL DXG SAE 5W-30  bietet:

  • Neue Formulierung mit dexos1™ Gen 2 Freigabe
  • Spezielle Molybdän- und Wolframadditivierung zur Oberflächenglättung im Motor
  • Besonders geeignet für GDI- Motoren
  • Vermeidung vorzeitiger Kraftstoffzündung LSPI (Low Speed Pre Ignition)
  • Keine ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an Ventilen.
  • Kraftstoffersparnis im Teil- und Volllastbetrieb
  • LowSAPS = Niedrige Sulfatasche, Phosphor und Schwefel
  • Ein sehr stabiles und ausgezeichnetes Viskositätsverhalten und hervorragende Scherstabilität
  • Sehr gute Kaltstarteigenschaften
  • Einen sicheren Schmierfilm bei sehr hohen Betriebstemperaturen
  • Sehr guten Verschleiß- und Korrosionsschutz
  • Hervorragende Detergent- und Dispersanteigenschaften, Schutz vor Schaumbildung
  • Lange Lebensdauer durch hohe Oxidationsstabilität
  • Katalysatoreignung
EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20°Ckg/m³846,0EN ISO 12185
Aussehen/Farbebraunvisuell
Viskosität bei 100°Cmm²/s10,7DIN 51 562
Viskosität bei 40°Cmm²/s63,3DIN 51562
Viskositätsindex VI160ISO 2909
HTHS ViskositätmPa*s3,1ASTM D5481
CCS Viskosität bei -30°CmPa*s3990ASTM D5293
Low Temp. Pumping viscosity (MRV) bei -35°CmPa*s11.800ASTM D 4684
Pourpoint°C-57DIN ISO 3016
Noack Verdampfungstest% M/M6,0ASTM D5800/a
Flammpunkt°C256DIN ISO 2592
TBNmg KOH/g8,3ASTM D2896
Sulfatasche%m0,77DIN 51 575
Newsletter