RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50

RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 1 L- 1113120-001
ART.-NR. 1113120-001
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 4 L- 1113120-004
ART.-NR. 1113120-004
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 5 L- 1113120-005
ART.-NR. 1113120-005
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 10 L- 1113120-010
ART.-NR. 1113120-010
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 20 L- 1113120-020
ART.-NR. 1113120-020
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 20 L- 1113120-B20
ART.-NR. 1113120-B20
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 208 L- 1113120-208
ART.-NR. 1113120-208
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 208 L- 1113120-D28
ART.-NR. 1113120-D28
RAVENOL Formel Extra SAE 20W-50 1000 L- 1113120-700
ART.-NR. 1113120-700
  • 1 L | 1113120-001
  • 4 L | 1113120-004
  • 5 L | 1113120-005
  • 10 L | 1113120-010
  • 20 L | 1113120-020
  • 20 L | 1113120-B20
  • 208 L | 1113120-208
  • 208 L | 1113120-D28
  • 1000 L | 1113120-700
Viskosität
20W-50
Spezifikationen
API SF
API CD
ACEA A2
ACEA B2
Herstellungsart
mineralisch
Kategorien
PKW Motorenöle
Empfehlungen
MIL-L-46152 B
CCMC G4 (gültig bis 31.12.96)

RAVENOL Formel Extra 20W-50 ist ein mineralisches Mehrbereichsmotorenöl für PKW Benzin- und Dieselmotoren mit und ohne Turboaufladung und Nutzfahrzeugmotoren. Minimierung von Reibung und Verschleiß. Der günstige Viskositätsbereich sichert ganzjährig hohe Schmierfähigkeit bei unterschiedlichen Betriebsbedingungen. Verlängerte Ölwechselintervalle gemäß Herstellervorschrift.

Anwendungshinweis

RAVENOL Formel Extra 20W-50 kann entsprechend der Herstellervorschrift sowohl für Diesel- als auch für Ottomotoren eingesetzt werden.

Klassifizierungen

RAVENOL Formel Extra 20W-50 ist praxisbewährt und erprobt in Aggregaten mit Füllvorschrift:

Eigenschaften

RAVENOL Formel Extra 20W-50 bietet:

  • Schutz gegen Korrosion
  • Eine sehr gute Scherstabilität
  • Eine hohe Oxidationsstabilität
  • Ein hervorragendes Viskositäts-Temperaturverhalten
  • Einwandfreie Funktion von Hydrostößeln (hydraulischer Ventilausgleich)
  • Überzeugende Detergent- und Dispersanteigenschaften
  • Hohe Sicherheitsreserven auch bei Grenzschmierbedingungen
  • Neutralität gegenüber Dichtungsmaterialien
  • Sehr gute Kaltstarteigenschaften
  • Verhindert die Bildung von Verklebungen, Verlackungen, Verkokungen und Verschlammungen (Schwarzschlamm) auf Zylindern, Kolben, Ventilen, Zündkerzen und in Turboladern
  • Problemlosen Einsatz in Katalysator-Fahrzeugen
EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20°Ckg/m³880,0EN ISO 12185
Aussehen/Farbegelbbraunvisuell
Viskosität bei 100°Cmm²/s17,8DIN 51 562
Viskosität bei 40°Cmm²/s162,0DIN 51 562
Viskositätsindex VI121DIN ISO 2909
Pourpoint°C-24DIN ISO 3016
Flammpunkt°C250DIN ISO 2592
TBNmg KOH/g7,3ASTM D2896
Sulfatasche%m0,9DIN 51 575
Newsletter