RAVENOL Group: Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH seit 1946 und Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH seit 2013
RAVENOL Group: Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH seit 1946 und Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH seit 2013

RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30

Kategorie: PKW-Motorenöl
Artikelnummer: 1111137
Viskosität: 0W-30
Spezifikation: ACEA C3
Einsatzgebiet: PKW
Technologie: Clean Synto®, USVO®

RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30 ist ein PAO (Polyalphaolefin) basiertes, vollsynthetisches Motorenöl mit spezieller USVO® und bewährter CleanSynto® Technologie für PKW Motoren (Benzin und Diesel) von Hochleistungs-Fahrzeugen und leichten Transportern und Lieferwagen mit Dieselpartikelfilter DPF und 3-Wege Katalysator TWC, die eine Mindest-HTHS von 3,5 mPa*s erfordern.

Durch die USVO® Technologie erzielen wir eine extrem hohe Viskositätsstabilität. Wir vermeiden die Nachteile von polymeren Viskositätsverbesserern und nutzen gleichzeitig deren Vorteile. Dadurch verbessern wir den Motorschutz, die Leistung, optimieren die Motorsauberkeit und verlängern die Ölwechselintervalle. Die USVO® Technologie ermöglicht es, dass das Produkt während des gesamten Wechselintervalls keine Scherverluste aufweist und dabei extrem oxidationsstabil ist. Diese einzigartige Technologie hilft die zu schmierenden Motorenteile schneller mit Öl zu versorgen, minimiert dadurch die Reibung und hält gleichzeitig den Motor sauber und effizient.

RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30 basiert auf Zusätzen, die die Lebensdauer von Dieselpartikelfilter DPF und 3-Wege Katalysator TWC verlängern.

RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30 erreicht durch seine neue Formulierung eine sichere Schmierschicht auch bei sehr hohen Betriebstemperaturen und schützt vor Korrosion sowie vor Ölverlust durch Verdampfung (Oxidation) oder Verkokung. Das exzellente Kaltstartverhalten sorgt für eine optimale Schmiersicherheit in der Kaltlaufphase.

Durch eine deutliche Kraftstoffersparnis trägt RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30 durch Reduzierung der Emissionen zur Schonung der Umwelt bei.

RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30 sorgt für eine Minimierung von Reibung, Verschleiß und Kraftstoffverbrauch und hat exzellente Kaltstarteigenschaften.

Verlängerte Ölwechselintervalle gemäß Herstellervorschrift.

Anwendungshinweise

RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30 ist ein universelles Kraftstoff sparendes, speziell formuliertes Motorenöl für moderne Benzin- und PKW-Dieselmotoren in PKW und Transportern mit verlängerten Ölwechselintervallen. Verlängert die Lebeensdauer des Partikelfilters. Durch die spezielle Formulierung ist RAVENOL Arctic Low SAPS ALS SAE 0W-30 hervorragend zur Anwendung für die angegebenen OEM Anforderungen geeignet.

Eigenschaften

  • Kraftstoffersparnis im Teil- und Vollastbetrieb
  • Hervorragender Verschleißschutz und hoher Viskositätsindex sichern auch unter Hochgeschwindigkeits- Fahrbedingungen die Langlebigkeit des Motors.
  • Hervorragende Kaltstarteigenschaften auch bei niedrigen Temperaturen von unter -30°C.
  • Einen sicheren Schmierfilm bei hohen Betriebstemperaturen.
  • Geringe Verdampfungsneigung, dadurch niedriger Ölverbrauch.
  • Keine ölbedingten Ablagerungen in Brennräumen, in der Kolbenringzone und an Ventilen.
  • Neutralität gegenüber Dichtungsmaterialien.
  • Verlängerte Ölwechselintervalle schützen natürliche Ressourcen.

Technische Produktdaten

EigenschaftenEinheitDatenPrüfung nach
Dichte bei 20 °Ckg/m³841,0EN ISO 12185
Aussehen/FarbegelbbraunVISUELL
Viskosität bei 100 °Cmm²/s12,1DIN 51562-1
Viskosität bei 40 °Cmm²/s63,5DIN 51562-1
Viskositätsindex VI192DIN ISO 2909
HTHS Viskosität bei 150 °CmPa*s3,65ASTM D5481
CCS Viskosität bei -35 °CmPa*s5472ASTM D5293
Low Temp. Pumping viscosity (MRV) bei -40 °CmPa*s15.400ASTM D4684
Pourpoint°C-60DIN ISO 3016
Noack Verdampfungstest% M/M9,0ASTM D5800
Flammpunkt°C230DIN EN ISO 2592
TBNmg KOH/g7,9ASTM D2896
Sulfatasche%wt.0,78DIN 51575

Alle angegebenen Daten sind ca. Werte und unterliegen handelsüblichen Schwankungen.

29.11.22 22:45
PDF herunterladen
Diese Website verwendet nur notwendige Cookies, die für den korrekten Betrieb des Programms erforderlich sind.